FalloutNow! - DIE deutsche Fallout Community

Menu Content/Inhalt
clock clock clock clock clock clock
Der Bunkerbewohner - Eine postnukleare Rittergeschichte Drucken

Der Roman "Der Bunkerbewohner" wurde von Roland Christofzik verfasst. Das Buch umfasst 416 Seiten und beschreibt die Abenteuer des Bunkerbewohners im Ödland. Über 2 Jahre hat es gedauert den Roman fertig zu stellen, 2002 war es dann soweit. Leider wurde der Roman nie in Schriftform veröffentlicht, aber steht nun exklusiv auf FalloutNow! zum download breit. Wir sagen unseren Dank!

Der Autor und das FalloutNow-Team wünschen viel Spaß beim lesen.

Invasion

Der Bunkerbewohner

Das Gesicht der Erde hat sich verwandelt. Nichts ist, wie es einmal war und wird es auch nie wieder sein. Wir schreiben das Jahr 2161. Atomare Feuerstürme haben den Planeten verwüstet und fast fünfzehn Milliarden Menschen an einem milden Herbstnachmittag hinweggefegt. Nur in den wenigen Keimzellen einer verborgenen Zivilisation, blieb das Leben wie geplant erhalten. In ihren unterirdischen Bunkeranlagen, gleich gigantischen Generationenraumschiffen, durchqueren die letzten Menschen einen Ozean von Zeit, um die Erde in einer fernen Zukunft erneut zu besiedeln.

Mein Zuhause ist Vault 13. Zu Beginn der Kriege in aller Eile fertiggestellt und heute von mehr als eintausend Menschen bewohnt, ist dieser Zivilbunker seit über achtzig Jahren eine hermetisch versiegelte Welt. Luft, Wasser, Strom, Nahrung - all das wird von gewaltigen automatischen Anlagen erzeugt und niemand von uns würde jemals die Vault verlassen. Der Tag X war einer anderen Generation vorbehalten. Doch vor genau sechs Wochen, vier Tagen und neunzehn Stunden, explodierte die Steuerelektronik unserer Trinkwasseranlage. Seither wird Vault 13 aus ihren Reservetanks versorgt.

Allein stapfe ich durch ein glühendes Alptraumland, verloren auf irgendeinem fremden Planeten. Hinter mir schloß sich eine über vier Meter dicke Stahltür und sollte es auch mir nicht gelingen, eins dieser uralten Steuersysteme zu finden, dann werden wir alle sterben. Diese Logdatei berichtet von einem Auftrag, den es nie hätte geben dürfen. Zuviel steht auf dem Spiel... Möge sie meiner Leiche Wert verleihen.

VID 457-182-80-135, Cyrus Zik

Der Poet über den Autor:

Geboren im Jahr des Sputnik, habe ich mein Leben lang verfolgt, wie der elektrische Strom immer intelligenter wurde. Meine CPU #1 war Anfang 1973 ein intel 8008 für satte 420 DM, denn damals war der Computer selbst das Spielzeug und seither habe ich den Spaß an der Sache nicht verloren. Professioneller Autor bin ich seit etwa 1980 - allerdings zuerst in Assembler, danach in BCPL, dann in C - aber seit 1995 schreibe ich mehr und mehr auch in natürlichen Sprachen. Poet bin ich, weil ich die menschliche Empfindsamkeit geil finde, und nicht weil ich Gedichte schreibe. Autor zu sein, ist für mich jedoch zumeist ein Fulltime-Hobby, denn es interessiert mich nicht, ob die Leute lieber Kochbücher lesen.

Copyright:
Roland Christofzik
Poet & Autor

Der Bunkerbewohner herunterladen (pdf 1,31MB)

E-Mails, Kritiken oder Kontaktwünsche an den Autor werden vom FalloutNow!-Adminteam weitergeleitet. Mailt dazu an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt, Du musst JavaScript aktivieren, damit Du sie sehen kannst.

 

Endzeit-Spezial

Dead State

Bildergalerie

Banner

No Mutants Allowed Shamo Gry FIFE Engine Zero-Projekt FOnline: 2238 Radiated Society Blastwave Comic FalloutNow! Bethesda Softworks

FalloutNow! Chat

Server: irc.chatspike.net
Channel: #falloutcafe

Der Falloutnow IRCchat (JAVA)

Fragen oder Probleme?
Hier gibt es Hilfe!